VHS im Amt Arensharde informiert

3G-Regel gilt ab 23.08.2021

Liebe VHS Kursteilnehmerinnen/Kursteilnehmer und Kursleitende!

Schön, dass Sie wieder oder auch ganz neu mit an Bord sind
und auch schön, dass die ersten Veranstaltungen überhaupt wieder beginnen konnten. Auch wenn wir vom Normalbetrieb noch weit entfernt sind. Die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln werden jedoch ab Montag 23. August ergänzt und unsere Kurse dürfen nur von nachweislich Geimpften, genesenen oder tagesaktuell getesteten Personen besucht werden. Im Einzelnen wie folgt: Das Land hat die neue Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen. Sie tritt in Kraft am Montag, den 23. August, und bleibt in Kraft bis Sonntag, den 19. September.

Alle Hygienekonzepte der VHS im Amt Arensharde sind mit folgendem Absatz ergänzt: 
An den VHS Veranstaltungen und beim Sportangebot der VHS innerhalb geschlossener Räume dürfen nur getestete, genesene oder geimpfte Personen teilnehmen. Alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer werden gebeten, den Impfnachweis oder einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) ihren jeweiligen Kursleiterinnen und Kursleitern unaufgefordert bei Kursbeginn vorzulegen. Ohne Impfnachweis oder Antigentest ist ein Teilnahme an den VHS Kursen leider nicht möglich. 

Bleiben Sie zuversichtlich und gesund!

Beitrag veröffentlicht von:
Finja Henke